A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Home  /  Glutamin

Glutamin

Glutamin ist eine Aminosäure, die eine wichtige Rolle im menschlichen Körper spielt. Es handelt sich um eine nicht-essentielle Aminosäure, was bedeutet, dass der Körper sie in der Regel in ausreichenden Mengen selbst herstellen kann. Glutamin ist die am häufigsten vorkommende freie Aminosäure im Blutplasma und in den Muskeln und erfüllt mehrere wichtige Funktionen:

  1. Unterstützung des Immunsystems: Glutamin ist eine wichtige Energiequelle für weiße Blutkörperchen und andere Immunzellen. Bei Krankheiten oder nach Operationen kann der Bedarf des Körpers an Glutamin steigen, da es zur Unterstützung des Immunsystems benötigt wird.
  2. Darmgesundheit: Glutamin ist wesentlich für die Integrität der Darmschleimhaut. Es hilft, die Barrierefunktion des Darms zu erhalten und kann bei der Behandlung von Leaky-Gut-Syndrom und anderen Darmerkrankungen nützlich sein.
  3. Stickstofftransport: Glutamin dient als Transportmittel für Stickstoff zwischen Organen und Geweben. Dies ist wichtig für die Regulierung des Säure-Basen-Haushalts im Körper und die Ammoniakentsorgung.
  4. Muskelerhalt und -wiederherstellung: Glutamin spielt eine Rolle im Proteinmetabolismus und kann helfen, Muskelabbau bei Menschen zu verhindern, die nicht trainieren können, z.B. wegen Verletzungen oder Krankheiten. Es wird angenommen, dass Glutamin auch die Muskelerholung nach dem Training unterstützt.
  5. Einfluss auf die Proteinsynthese und den Zellvolumen: Glutamin kann die Proteinsynthese fördern und hat einen positiven Effekt auf das Zellvolumen, was für das Muskelwachstum wichtig sein kann.

In der Ernährung kommt Glutamin in proteinreichen Lebensmitteln vor, wie Fleisch, Fisch, Eiern, Molkereiprodukten und einigen pflanzlichen Quellen wie Bohnen und Linsen. Sportler und Menschen, die intensiv trainieren, verwenden manchmal Glutamin-Supplemente, um die Erholung zu unterstützen, obwohl die wissenschaftlichen Belege für die Wirksamkeit gemischt sind.

Es ist wichtig zu beachten, dass die meisten gesunden Menschen genügend Glutamin durch ihre Ernährung und körpereigene Produktion erhalten. Supplementierung sollte nur in Betracht gezogen werden, wenn ein erhöhter Bedarf besteht oder auf Empfehlung eines Gesundheitsdienstleisters.